iPhone 4 oder iPhone 4s

Das neue iPhone 4s ist umstritten in der Apple Scene, die einen loben die vielen Verbesserungen zum Vorgänger iPhone 4 (Schnellere DualCore CPU, Schnellerer Grafikchip, 8MP Kamera..) die anderen fragen sich warum Apple anstatt das iPhone 5 nun doch noch ein teueren „lückenbüßer“ auf dem Markt bringt.

Beide Handys glänzen durch iOS 5 Unterstützung gleich stark jedoch liegt der kleine aber feine Unterschied in der Software SIRI – Siri ist eine Spracherkennung die bisher nur auf dem iPhone 4S läuft.. wie praktisch das neuste Apple Feature auch nur auf dem neusten Gerät zu haben 🙂 Siri wurde von Apple aufgekauft und bietet eine komplette Sprachgesteuerte Kommunikation mit dem Handy. Beispiel „Siri, schreibe eine SMS an John… Inhalt : Heute Mittagessen um 14.00“ Siri würde nun eine SMS schreiben mit den Inhalt und Absenden.

Siri Werbevideo :

Siri ist eine Software der Firma Nuance in die sich Apple erst vor kurzen eingekauft hat. Viel aufregung sorgt dabei das Siri nur auf dem neuen iPhone 4s laufen soll was viele User böse macht den Siri war vor der Appel Übernahme frei für das iPhone als Siri Assistent zum Download (auch für ältere Modelle). Angeblich soll der neue Prozessor mehr Leistung haben um Siri überhaupt möglich zu machen doch die Apple Scene beweist bereits das Gegenteil den das APP Dragon der Firma Nuance ist kostenlos und reagiert auch auf die Anweisungen wie Siri.

Link : Siri Clone – Dragon

Fazit :

Für Besitzer des iPhone 4 lohnt sich der Upgrade zum 4s nicht, User die allerdings noch ein älteres Modell haben sollten nun vielleicht auf den Geschmack kommen sich doch ein aktuelles iPhone zu kaufen.

%d Bloggern gefällt das: