Chrome OS ist fertig

Google Chrome

Google Chrome


Googles Betriebssystem Chrome OS ist fertig und wird in den nächsten Tagen zum Download bereitgestellt, meldet TechCrunch. Das meist sehr gut informierte Online-Magazin beruft sich dabei auf „sehr vertrauenswürdige Quellen“.

TechCrunch vermutet, dass es zum Start von Chrome OS nur sehr wenige Treiber geben wird. Einerseits hieße es zwar, Google beschäftige eine Heerschar von Ingenieuren mit der Entwicklung von Treibern, andere Quellen berichteten aber, der Internet-Riese überließe diese Arbeit lieber den Hardware-Produzenten. TechCrunch sieht die Wahrheit irgendwo in der Mitte. So oder so ist es für den Erfolg des Gratis-Betriebssystems essentiell, dass es genug funktionierende Treiber gibt.

OS für Netbooks

Der TechCrunch-Autor rechnet damit, dass Google vorsichtig vorgeht und das OS zunächst nur für wenige Computer freigibt. Aller Wahrscheinlichkeit nach wird es sich dabei ausschließlich um mobile Geräte handeln. Dies könnten beispielsweise EEE-PC-Netbooks von Asus sein. Google hat kürzlich bekanntgegeben, dass es mit Acer, Adobe, Asus, Freescale, HP, Lenovo, Qualcomm, Texas Instruments und Toshiba zusammenarbeitet. Wer einen mobilen Computer eines dieser Hersteller hat, kann sich also Hoffnungen machen.

%d Bloggern gefällt das: